Home

Kontakt

Crew

Pfirsichpizza

Sie sind hier:

>Deck 42
>
Kantine
>Pfirsichpizza

Blog

unterstützen

WORLD-Projekt

Greatest Smile

Genie-Center

Gehirntipps

Shop

Just for fun

Rekorde/Aktionen

Presse

Sitemap

english

Pfirsichpizza!

Sehr leicht zu machen.

Keine Pizza oder eine Pizza oder etwas ganz anderes?

Auf jeden Fall sehr lecker und das einzige Rezept, das ich kenne, das jedem schmeckt (nach anfänglichem Stirnrunzeln).

 

Achtung: Dieses Rezept ist nicht wie die bisherigen 200% energiebringend (ca.), sondern nur zu etwa 99,738% (das ist natürlich nur eine vorsichtige Schätzung). Also, wie ich finde noch ganz gut vertretbar, wenn man nicht gerade einen Marathonlauf vor sich hat oder rund um die Uhr dafür arbeitet den Nobelpreis zu bekommen.

Übrigens, solltest Du tatsächlich den Nobelpreis anstreben, dann nimm bitte Kontakt zu uns auf, vielleicht können wir helfen.

 

Was Du dafür brauchst:

  • ein Backblech
  • Backpapier
  • eine Packung gefrorenen Blätterteig
  • eine große Dose Pfirsich
  • Käse, am besten Gauda
  • und wenn Du magst auch noch
  • eine Handvoll Mandeln

 

Und los geht es:

Du dachtest Dir wahrscheinlich schon, dass das Backpapier auf das Backblech kommt. Genau.

Und jetzt noch die noch gefrorenen Blätterteigscheiben nebeneinander drauflegen.

Weiter geht es mit den Pfirsichen: in dünne Scheiben schneiden und leicht deckend auf den Teig legen.

Und jetzt eventuell noch ein Handvoll Mandeln drüber streuen.

 

Zum Schluss:

Noch das ganze mit geraspelten Gauda bestreuen - oder mit Scheiben belegen.

Ab in den Ofen bei 175°C für etwa 30 Minuten - wenn der Käse leicht Farbe bekommt schmeckt die „Pizza“ am besten.

 

PS.: Ein tolles Essen für alle, die bisher dachten, nicht kochen zu können und die jemanden (vielleicht auch sich selbst) besonders beeindrucken möchten.

Viel Spaß dabei!

© Copyright
2000 - 2006 Flashlight
All rights reserved.
Impressum

© Copyright
2000 - 2006 Flashlight
All rights reserved.
Impressum